Verein Aktuell - VFB-Neukirchen_Entwurf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein Aktuell

DigitalPakt Alter: Vielfalt für Bürger e.V. Neukirchen ist einer von 100 Erfahrungsorten
Ab sofort sind wir offizieller Erfahrungsort des DigitalPakts Alter. Die Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen  BAGSO – fördert die digitale Teilhabe älterer Generationen.
Wir bieten hier vor Ort Einstiegskurse für den Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. an.
Digitale Einsteigerinnen und Einsteiger können unter Anleitung unserer Ehrenamtlichen im geschützten Rahmen erste Schritte in die digitale Welt wagen oder ihre Kenntnisse vertiefen.

Unsere Veranstaltungen dazu:


Mehr Informationen zum DigitalPakt Alter und weiteren Erfahrungsorten finden Sie unter www.digitalpakt-alter.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pflege der Aussenanlagen bei regnerischem Herbstwetter in Vorbereitung auf die
Jubiläumsfeier "15 Jahre Verein VFB"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit Jahren spenden wir als Verein, anlässlich des Erntedankfestes, an die Kirchgemeinde Langenbernsdorf einen selbstgefertigten Erntekranz. Gemeinsam mit der Gärtnerin Antje Nobst und gestalteten Anne Kramer, Birgit Löw und Heidi Fengler-Kuna das farbenfrohe Modell.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Übergabe eines instandgesetzten Fahrrades an  das Sozial-Therapeutische Zentrum Crimmitschau

Jochen Frohmeyer und Roland Leischner übergaben am Donnerstag, den 29.07.21 ein Damenrad an die Mitarbeiter des STZ Crimmitschau.
Es wurde in unserer Selbsthilfewerkstatt auf Herz und Nieren geprüft.
Zukünftig wird es von einer Mitarbeiterin benutzt, die mehrere Menschen mit Handicap im Außenbereich betreut.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schutz- und Hygienekonzept

Schutz- und Hygienekonzept
VIELFALT FÜR BÜRGER e.V.
Begegnungsstätte Schiedelhof 3
Zum Schutz unserer Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus verpflichten
wir uns, die Einhaltung folgender Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln anzuzeigen:

Unsere Ansprechpartnerin
zum Infektions- bzw. Hygieneschutz im Verein:
Frau Heidi Fengler-Kuna
Telefon-Nr.: 03761 1854980
E-Mail-Adresse: h.fengler-kuna@vfb-neukirchen.de

Generelle Regelungen in der Begegnungsstätte Schiedelhof Neukirchen:

• Wir halten den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen ein.
• In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann,
   ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich.
• Personen mit Atemwegs-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung)    
   halten sich von der Begegnungsstätte fern bzw. nehmen unsere Angebote
weder
  im Innen- als auch im Außenbereich wahr.
• In der Toilette stellen wir Ihnen Hygieneartikel, wie Papierhandtücher, Seife und
   Desinfektionsmittel zur Verfügung.
• In der Begegnungsstätte dürfen momentan keine Speisen und Getränke eingenommen werden.
• Finden in unseren Räumen wieder einzelne Kurse/ Veranstaltungen statt, sind die    
   jeweiligen Ansprechpartner für die Einhaltung der Hygieneregeln verantwortlich.  
• Alle benutzten Tische und Stühle sind eigenverantwortlich von den Teilnehmern nach der Veranstaltung
   zu reinigen und desinfizieren.
• Es werden vom Verein keine Verbrauchsmaterialien gestellt, d.h. die Teilnehmer bringen z.B. Farben, Papier, Pinsel,
   Stifte, Scheren, Desinfektionsmittel usw. selbst mit.

Generelle Regelungen im Yogastudio Wiesenstraße Neukirchen:

  • Voraussetzung zur Teilnahme am Yogakurs ist eine Anmeldung bei der Kursleiterin unter Telefon 01520 3529837 und Symptomfreiheit.

  • Die Zahl der Teilnehmer ist wegen der Abstandsregeln auf 8 Personen plus Kursleiterin beschränkt, alle anwesenden Teilnehmer/-innen tragen sich in eine Liste ein

  • Mitzubringen sind eigene Handtücher/Decken, um die Gymnastikmatte vollständig abzudecken.

  • Mittel für die Desinfektion der Hände stehen bereit

  • Getränke können mitgebracht werden.

Die Ausgestaltung der Auflagen wird stetig konkretisiert und aktualisiert, wir bemühen uns, Sie aktuell zu informieren.

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü