Ehrenamtsbörse - VFB-Neukirchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ehrenamtsbörse

Soziales Miteinander

Zu unserer Ehrenamtsbörse
treffen sich alle Zirkelleiter und Alltagsbegleiter
jeden 1. Dienstag im Monat um 10.00 Uhr
in unserer Begegnungsstätte.
Jeder ist in unserem Verein willkommen und kann gern auch aktiv mitarbeiten.


Wir starten ins Jahr 2023 mit dem Slogan „Neue Ideen fürs Land“.
Mit den Angeboten sprechen wir insbesondere die Generation Ü50 im ländlichen Raum an und möchten sie auf vielfältige Art und Weise und mit neuen Ideen einbeziehen.
Nicht nur als Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch als aktive Beteiligte, die Verantwortung für Kurse oder Zirkel übernehmen.
Unsere Schwerpunkte sind Teilhabe und Engagement für ältere Menschen und für Menschen mit Handicap, Förderung von Bildung, Kunst, Kultur, Gesundheitsvorsorge, Sport und Bewegung. Darüber hinaus sind wir für neue Ideen immer offen.
Das können sowohl neue Angebote, Kooperationen mit weiteren Partnern, Ausstellungen, Exkursionen als auch Fortbildungen sein.
Wichtig ist uns ein respekt- und verantwortungsvoller Umgang untereinander.


Ansprechpartnerin:
Heidi Fengler-Kuna

"Das Gute, welches du anderen tust,
tust du immer auch dir selbst"

(Leo Tolstoi)


Freiwilliges ehrenamtliches Engagement erfolgt unentgeltlich, ist aber nicht umsonst.
Jeder Einsatz ist ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und Solidarität und nicht selbstverständlich.
Deshalb sind wir stolz auf die Ehrenamtlichen, die unseren Verein und sein buntes Angebot für andere Menschen gestalten.
Anliegen der Ehrenamtsbörse ist die laufende Organisation der kurz- und längerfristigen ehrenamtlichen Arbeit und die Qualifikation der Freiwilligen zu aktuellen Themen.




Sorry,die fehlende Info wird schnellmöglichst nachgeliefert
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü